Dein Erklärfilm Blog.


Mit unserem Blog wollen wir Euch wertvolle Informationen rund um das Thema Erklärfilme geben. Auch das Video Marketing soll hier ein wichtiger Bestandteil sein, denn es ist ein wichtiger Punkt, wenn es um die verschiedenen Möglichkeiten der Verbreitung geht.

erklaerfilm-blog-motion-graphics.jpg

Die verschiedenen Stile - Motion Graphics.


Als Motion Graphics bezeichnet man die Technik, mit der Objekte wie Bilder oder Schriften durch Animationen in Bewegung gesetzt werden. Hierbei sind eigentlich keine Grenzen gesetzt und alle Wünsche lassen sich besonders gut umsetzen und auf eine moderne Art und Weise darstellen. Durch die unterschiedlichsten Bewegungen entsteht eine große Lebendigkeit bei Erklärvideos im Motion Graphics Stil. Einzelne Elemente lassen sich verschieben, umdrehen, heranzoomen, vergrößern, oder auch verkleinern. Im Vordergrund stehen einzelne Bewegungen, die die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich ziehen sollen. Durch große Anpassungsmöglichkeiten eignet sich dieser Stil sehr gut, um eine spannende Story mit sympathischen Charakteren zu entwickeln. Mit dem großen Angebot an Details, lassen sich lebhafte Figuren erstellen, die eine Verbindung zwischen dem Kunden und Unternehmen darstellen.
Motion-Graphics ist hierbei ein allgemeiner Überbergiff, der für unterschiedliche Stile stehen kann.

Icon - Stil

Die Stile in einem Erklärvideo unterscheiden sich teilweise sehr deutlich voneinander, im Hinblick darauf, für welchen Zweck sie besonders gut geeignet sind. So sind mit einem bestimmten Stil ganz spezielle Inhalte auf eine verschiedene Weise darzustellen und vor allem auch in Sachen Individualisierungsmöglichkeiten bestehen große Unterschiede. Bei dem Icon Stil werden wie der Name schon sagt, eine Vielzahl an unterschiedlichen Icons und Piktogrammen eingesetzt, die die Botschaft des Erklärfilms hervorragend unterstützen. Auf diese Weise können verschiedene Fakten und Daten spielerisch übermittelt werden und das Erklärvideo wirkt im Icon Stil fast wie eine animierte Infografik. Der Vorteil besteht darin, dass diese Infografik sehr einfach und leicht vom Zuschauer verstanden werden kann. Ein weiterer Punkt der für eine Icon Erklärvideo spricht, sind seine besonderen Anpassungsmöglichkeiten - ihre eigenen Logos, Schriften und Statistiken können ebenfalls auf eine einfache Art und Weise gezeigt werden. Aufgrund der neutralen Darstellung eignet sich dieser Stil für jede Branche und fast alle Zielgruppen können angesprochen werden. Ein Icon Erklärvideo arbeitet mit modernen Flat-Design-Animatonen, um die Grafiken und Piktogramme zum Leben zu erwecken. Die Animationen werden dabei unauffällig gestaltet, sodass sich der Zuschauer völlig auf den Inhalt konzentrieren kann und mit der Darstellung nicht überfrachtet wird. Je nach Bedarf können aber bestimmte Grafiken durch animierte Hervorhebungen in den Vordergrund gerückt werden.

Vergleicht man den Icon-Stil mit dem Flat-Stil so wird hier ersichtlich, dass es keine Möglichkeit gibt einen Charakter zu erschaffen, der genauso überzeugend wirkt. Alle Charaktere im Icon Erklärvideo sind eher “einfach” – sowohl vom Aussehen als auch von Charaktereigenschaften her. Nichtsdestotrotz eignet sich dieser Stil, um Fakten und Sachverhalte besonders gut zu präsentieren.

Flat - Stil

Diesen Stil kann man auch als voll animiertes 2D-Video oder Cartoon Stil bezeichnen, da die Charaktere und Elemente sehr individuell gezeichnet sind und außerdem jedes Videoelement vollständig animiert ist. Bei diesem Stil existieren nahezu keinerlei Einschränkungen, wenn es um die Gestaltung von Formen, Farben sowie Animationen geht. Durch die grenzenlosen Möglichkeiten zur Individualisierung erhält man ein absolut einzigartiges Erklärvideo. Hierdurch bietet sich den Unternehmen, die sich für ein Erklärvideo im Flat Stil entscheiden, große Wettbewerbsvorteile, indem man sich von der breiten Masse noch mal ganz besonders abgrenzt. Durch die vielfältigen Möglichkeiten, was die Wahl von Farben und Formen anbelangt, kann hier jedes Firmen-CI ohne Einschränkungen in das Erklärvideo integriert werden. So erhält man neben einem unverwechselbaren Erklärfilm auch die Möglichkeit, diesen selbst über Kanäle außerhalb der Unternehmes- Webseite zuzuordnen.

Wenn das Budget nicht gerade einer der wichtigsten Entscheidungsfaktoren für die Wahl eines Erklärfilms darstellt, so ist der Flat-Design Stil sicherlich eine der besten Optionen.

2.5D - Stil

Zum Abschluss ist noch der 2.5D-Stil zu erwähnen, welcher nicht sehr oft angeboten wird und sich dadurch stark von Konkurrenz abhebt. Es handelt sich hierbei um ein Update einer der zuvor genannten Stile, Icon oder Flat. Die erstellen 2D Elemente werden dabei in einem 3D Raum angeordnet. Daher kommt auch der Name zu stande, es handelt sich nämlich nicht um 3D Elemente, nur weil diese teilweise so wirken. Es entsteht so Tiefe und viel mehr Dynamik, da sich die Kamera durch die einzelnen Positionen durch bewegt. Ein weiterer Vorteil, es kann mit Kameraunschärfe und Schärfeverlagerungen gearbeitet werden, um so einzelne Objekte in den Fokus zu verlagern.
All work © 2019 mein-erklaerfilm.de | Christian Müskes
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu.
OK DATENSCHUTZERKLÄRUNG